Über unsere Geschichte - Hotel Gasthof Schwarzes Lamm

Direkt zum Seiteninhalt
Über unsere Geschichte
____________________________________
In der Mitte des Dorfplatzes von Detwang liegt das stattliche Gebäude des Gasthauses zum Schwarzes Lamm.
 
Wann der Fachwerkbau des Gasthauses errichtet wurde, ist leider nicht mehr feststellbar. Das Gebäude des Schwarzen Lammes dürfte als Nachfolger des Herrenhofes angesehen werden.
 
Im Jahre 1623 wohnte der berühmte Reitergeneral Graf Pappenheim acht Tage im Gasthaus, das damals schon wegen seiner gepflegten Weine bekannt war.

Während des 30-jährigen Krieges, 1643, diente es dem Feldherm Piccolomini als Hauptquartier.
 
Im Jahre 1703 finden wir als Besitzer Familie Schalk.

Aus alten Urkunden ist ersichtlich, dass 1788 ein Michael Herrscher Besitzer des Gasthauses war. Ein eisernes Wirtshausschild aus dieser Zeit ist noch vorhanden.
 
Im Jahre 1792 finden wir bereits Johann Michael Friedle als neuen Besitzer.

Der neue Besitzer war der 3. Sohn des Bauern Friedle in Ebertsbronn, Kreis Mergentheim, und heiratete die Tochter des Vorbesitzers.
 
Am 08.01.1796 erhielt derselbe das Bürgerrecht.
 
Im Jahre 1804 wurde der Neubau in seiner heutigen Größe vollendet.
 
Zwischenzeitlich wurden mehrere Umbauten durchgeführt.

Es muss ein fortschrittlicher und tüchtiger Architekt gewesen sein, der das Haus im damaligen französischen Stil errichtete, denn es hat ein Dach nach französischer Bauart mit Hängegebälk.
 
Über der Eingangstüre ist ein Vers aus der Apostelgeschichte in den Stein gemeißelt:

„Was wollt ihr mir ein Haus bauen?
 
spricht der Herr oder welches ist die Stätte meiner Ruhe?
 
Hat nicht meine Hand das Alles gemacht!
 
Johann Georg Friedle Wirt und Gastgeber Anno 1804”

 

Im Jahre 1827 pflanzten Georg Rupp und Johann Friedle die im Wirtschaftsgarten stehende Linde (heute ein Naturdenkmal).
 
 
Über der Eingangstüre zum Saal befindet sich in Stein gemeißelt folgender Spruch:
 
„Umgebaut von den Urenkeln des Erbauers im Jahre 1926 von Christian und Hans Friedle.”

Das Schwarze Lamm, nunmehr seit Generationen im Besitz der Familie Friedle, hat sich seither von einer bescheidenen Herberge zu einem modernen Hotel-Gasthof gewandelt, der Tradition und modernen Komfort in gelungener Weise verbindet und dem Gast Ruhe und Erholung bietet.

created by ARCOSOFT Design    
ANREISE/ABREISE
Hotel:
Anreise ab 14 Uhr
Bei Anreise nach 18 Uhr
bitten wir um Benachrichtigung.
Die Abreise sollte bis 11 Uhr erfolgen.

ÖFFNUNGSZEITEN
Restaurant:
täglich 11:30 - 21:00 Uhr
Frühstücksbüffet: 7:30 - 10:00 Uhr
Montag: Ruhetag
Kontakt
Buchungshotline: 09861 6727
Faxanfrage: 09861 86899
ADRESSE
Schwarzes Lamm
Friedle OHG
Detwang 21
91541 Rothenburg o.d.T.
ANREISE/ABREISE
Hotel:
Anreise ab 14 Uhr
Bei Anreise nach 18 Uhr
bitten wir um Benachrichtigung.
Die Abreise sollte bis 11 Uhr erfolgen.

ÖFFNUNGSZEITEN
Restaurant:
täglich 11:30 - 21:00 Uhr
Frühstücksbüffet: 7:30 - 10:00 Uhr
Montag: Ruhetag
Zurück zum Seiteninhalt